Erste Hilfe für schwierige Zeiten

Eine Krisensituation ist eine ernsthafte Bewährungsprobe für die Unternehmenskommunikation. Eine fehlerhafte, verspätete oder unterbliebene Reaktion kann das Image eines Unternehmens oder einer Marke erheblich gefährden. Wie gut sind Sie für den Fall der Fälle gerüstet? Gibt es so etwas wie ein Frühwarnsystem und welche vorbeugenden Maßnahmen sollte man schon in ‚guten Zeiten‘ treffen? In diesem kompakten Webinar zeigt Ihnen Krisenexperte Jörg Forthmann, wie Sie möglichst früh erkennen können, wenn sich etwas zusammenbraut und was zu tun ist, wenn der Fall der Fälle eintritt. Sie erhalten einen Einblick in die wichtigsten Instrumente der Krisenkommunikation, welche Tools in Sachen Krisenprävention hilfreich sind und welche juristischen Mittel zur Verfügung stehen.

 

Themenschwerpunkte

  • die Mechanismen der Kommunikationskrise
  • die kluge Krisenreaktion
  • Krisen antizipieren: die Issues Map
  • die richtige Vorbereitung auf die Krise

 

Lernziele

Sie lernen die Mechanismen einer Kommunikationskrise kennen und erfahren, was eine Krise charakterisiert. Sie erhalten einen Überblick zu den wichtigsten Instrumenten der Krisenkommunikation und welche vorbeugenden Maßnahmen Sie treffen können. Sie erfahren, wie Sie eine Krisensituation souverän managen und handlungsfähig bleiben.

 

Teilnehmergruppe

  • Dieser Grundlagen-Kurs richtet sich an Pressesprecher:innen und Mitarbeitende in PR und Unternehmenskommunikation, die sich auf vorhersehbare und unvorhersehbare kritische Ereignisse vorbereiten möchten oder müssen.
  • Webinar für Kommunikatoren von Unternehmen, Organisationen, Verbänden und Behörden, die für die Krisen-PR verantwortlich sind.

 

Bitte stellen Sie folgende Technik sicher:

  • Laptop, Rechner oder Tablet mit stabiler Internetverbindung
  • die Software Zoom (falls die Software nicht heruntergeladen werden kann, ist eine Teilnahme auch via Link möglich)
  • eine funktionierende Webcam
  • ein Headset oder ein Mikrofon (es genügt auch ein einfaches Kopfhörerheadset)

Eventdatum: Montag, 16. Januar 2023 10:00 – 15:00

Eventort: Online

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

MW MEDIA WORKSHOP GmbH
Hermannstraße 16
20095 Hamburg
Telefon: +49 (40) 2263-9660
Telefax: +49 (40) 2263-5980
http://www.media-workshop.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet