Das Seminar stellt bauchemisch bedingte Schadensbilder an Bauwerken und Bauteilen vor. Es vermittelt Grundlagen für die Feststellung von Schadensursachen und Sanierungsmöglichkeiten. Technisch, naturwissenschaftliche Grundkenntnisse werden vorausgesetzt.
Häufige und innovative Baustoffe und Verfahren werden bauchemisch erläutert und Hintergründe dargestellt. Dies mit dem Ziel der Schadensvermeidung.

Ziel der Weiterbildung

Mit diesem Seminar bilden Sie sich gezielt über Schadensbilder, -ursachen und -vermeidung an Bauteilen bzw. Bauwerken weiter.
Sie erweitern auf diese Weise Ihre Kompetenz als Bauleiter oder Sachverständiger im Bauwesen: Bauabnahmen begleiten, baubegleitende Qualitätssicherungen durchführen, Gutachten erstellen für Gerichte, Behörden, Gewerbe, Industrie sowie private Immobilienbesitzer und Erwerber.

HINWEIS
Das Seminar ist Bestandteil des Zertifikatslehrgangs „Sachverständige/-r im Bauwesen (TAE)“, VA Nr. 60106. Es kann auch einzeln gebucht werden.

Anerkennung
Das Seminar ist gemäß der Fortbildungsordnung der Ingenieurkammer Baden-Württemberg und der Ingenieurkammer-Bau NRW anerkannt.

Sie erhalten Qualität

Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Eventdatum: 02.12.21 – 03.12.21

Eventort: Ostfildern

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

TAE – Technische Akademie Esslingen e.V.
An der Akademie 5
73760 Ostfildern
Telefon: +49 (711) 34008-0
Telefax: +49 (711) 34008-27
http://www.tae.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet