Wo Menschen zusammenleben und zusammenarbeiten, entstehen Konflikte. Diese rauben den Beteiligten Nerven, Zeit und Energie. Konflikte verursachen jedoch nicht nur negative Folgen und Schäden bei den Beteiligten, sie schaden auch den Unternehmen. Laut einer einschlägigen Studie von 2003 geht ca. 20 % der Arbeitszeit durch ungelöste Konflikte verloren. Dem menschlichen Leid fügt sich somit ein wirtschaftlicher Schaden hinzu. Deshalb kommt den Meistern beim Managen von Konflikten eine Schlüsselrolle zu.

Ziel der Weiterbildung

Ziel des Seminars ist, die Kompetenzen der Meister im Konfliktmanagement zu steigern und zu stärken. Die erworbenen Kompetenzen versetzen die Meister in die Lage, Konflikte frühzeitig zu erkennen, sie zu beurteilen und proaktiv zu lösen. Die negativen Auswirkungen von Konflikten auf die betroffenen Personen, die Teams und das Unternehmen sollen somit eingeschränkt werden.

Die Meister lernen, einen Konflikt konstruktiv anzusprechen, ihn bei Bedarf zu moderieren und – für den Fall, dass sie selbst in einen verwickelt sind – ein Konfliktgespräch durchzuführen.

Zusätzlich erhalten die Teilnehmenden die Möglichkeit, sich von der Gruppe zu einem Konfliktfall aus ihrem Berufsalltag beraten zu lassen.

Der Inhalt des Trainings orientiert sich an der Nützlichkeit und der Praktikabilität. Davon profitieren die Teilnehmenden in besonderem Maße.

Sie erhalten Qualität

Das Qualitätsmanagementsystem der Technischen Akademie Esslingen ist nach DIN EN ISO 9001 und AZAV zertifiziert.

Eventdatum: 10.11.21 – 11.11.21

Eventort: Ostfildern

Firmenkontakt und Herausgeber der Eventbeschreibung:

TAE – Technische Akademie Esslingen e.V.
An der Akademie 5
73760 Ostfildern
Telefon: +49 (711) 34008-0
Telefax: +49 (711) 34008-27
http://www.tae.de

Für das oben stehende Event ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben)
verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Eventbeschreibung, sowie der angehängten
Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH
übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit des dargestellten Events. Auch bei
Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung
ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem
angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen
dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet